Hamburger Hafengeburtstag 2018 – Segelt mit!

PICT0271Das größte Hafenfest der Welt muss man einfach erlebt haben! Am besten vom Wasser aus und unter roten Segeln! Kommt an Bord bei einem unserer stimmungsvollen und auch kulinarisch ansprechendne Törns! – Übrigens auch als Weihnachtsgeschenk geeignet 😉

Donnerstag, 10.05.2018, 1300-1830, 5,5 Stunden
Einlaufparade der Windjammer
80 € Erwachsene, 40 € Jugendliche, 2 € Kinder – Buchen
inklusive: Leckeres aus unserer Bordküche, nicht alkoholische Getränke
weitere Getränke zu fairen Preisen

Freitag, 11.05.2018, 1100-1400, 3,0 Stunden
Morgenstimmung elbabwärts
40 € Erwachsene, 20 € Jugendliche, 2 € Kinder – Buchen
inklusive: Leckeres aus unserer Bordküche, nicht alkoholische Getränke
weitere Getränke zu fairen Preisen

Freitag, 11.05.2018, 1900-2300, 4,0 Stunden
Abendstimmung im Hafen und elbabwärts
65 € Erwachsene, 20 € Jugendliche, 2 € Kinder – Buchen
inklusive: Leckeres aus unserer Bordküche, nicht alkoholische Getränke
weitere Getränke zu fairen Preisen

weitere Törns am langen Wochenende: Weiterlesen

Winterarbeit-Termine

Alle Jahre wieder steht die Werftzeit an. In diesem Jahr haben wir große Pläne an Deck und wollen unser Schiff NOCH schicker und trockener machen! Die großen, komplizierten Arbeiten werden die Profis von der Werft erledigen. Darüber hinaus stehen für uns Schleif- und Lackarbeiten sowie kleinere Projekte auf dem Programm bei unseren Winterarbeits-Wochenenden. Wir freuen uns auf zahlreiche Helfer aus Nah und Fern! Auch Bootsbauer und HF7_7005www.freshview.dewww.freshview.desolche, die es werden wollen, sind herzlich willkommen an der ZUVERSICHT die alten Techniken kennenzulernen und anzuwenden. Falls ihr eine Unterkunft vor Ort sucht, meldet Euch bei Christel an, sie hilft euch gerne weiter. Und wer sich ein kleines Winterprojekt mit nach Hause nehmen möchte, kann dies gerne tun. Bei Interesse einfach Christina kontaktieren oder an unser Büro schreiben!

  • Winterarbeits-Wochenenden: 13./14. Januar, 21. Januar, 10./11. Februar, 10./11. März
  • Auftakeln und letzter Schliff am Schiff: 7./8. April, 14./15. April, 21./22. April

Desweiteren suchen wir Kieler, die ihren Weihnachtsspeck abarbeiten und ab Februar einmal pro Woche zu einem After-Work-Workout an Bord kommen wollen! Meldet euch!

Abtakeln und auftuchen

Takelarbeiten auf SeeEin Schiff abtakeln heißt ‚das Tauwerk vom Schiff abbauen nehmen und verwahren‘. Mit Auftuchen wird in der Seefahrt das ordentliche Zusammenlegen von geborgenen Segeln und niedergeholten Flaggen bezeichnet. Alle Jahre wieder holen wir die unzähligen Leinen und Blöcke sowie natürlich die Segel von Bord, um sie im Winter trocken zu lagern, zu überprüfen, zu reparieren oder ggf. auszutauschen. Auch unwissende Landratten dürfen gerne mithelfen. Ich erinnere mich noch an mein erstes Abtakeln auf der ZUVERSICHT: ich durfte mit Edding und Klebeband bewaffnet alle Einzelteile beschriften. Wie bei einem riesigen Lego-Bausatz. Nur die Begriffe, die mir zugerufen wurden, hatte ich noch nie zuvor gehört. Im Zweifelsfalls also gerne Vokabelheftchen mitbringen für Notizen 😉

Termin: 28./29. Oktober 2017

Fotoshooting an Bord

HF7_7138www.freshview.dewww.freshview.deBei bestem Wetter und bester Laune blitzte und surrte es auf der ZUVERSICHT. Mit Drohne und Profi-Kamera wurde unsere alte Dame und ihre jungen Jugendsegler ins rechte Licht gerückt für schicke neue Fotos. Danke an Freshview und alle Mitgliedern der Arbeitsgruppe „Imagebroschüre“ für das Shooting und die tollen Aufnahmen, die daraus entstanden sind!

Grüße aus Norwegen

Die ZUVERSICHT hat auf ihrem Gletscher&Meer-Törn die norwegischen Fjorde erreicht. Hier ein paar Eindrücke – danke an unsere Skipperin Bärbel – zum genießen und für das Fernweh. Ab morgen sind Vereinsmitglieder und Freunde an Bord. Danach geht es aus Norwegen schon wieder zurück mit einer zweiten Gletscher&Meer-Gruppe. Am 30. August kommt die ZUVERSICHT wieder zurück nach Kiel.  Weiterhin eine gute Reise!

Danke DGzRS.

Die Reise der Zuversicht von Flensburg nach Kiel bescherte uns einen wunderbaren Segeltag. Einlaufen „Hoch am Wind“ bei Sonne mit 7 Knoten durchs Wasser. Traumhaft! Zur Sicherheit – ist ja ganz schon was los, wenn der NOK die Schleuse öffnet – lief die Maschine mit. Aber nicht lange. Weiterlesen

Mitsegeln auf der Kieler Woche

IMGL8704_Bildgröße ändernEndlich wieder Kieler Woche – komm mit! Wir haben drei Ausfahrten im Angebot, an denen Ihr die Kieler Förde unter roten Segeln erobern könnt. Geschippert und gekocht wird von unseren Vereinmitgliedern, die Erlöse kommen ausschließlich dem Erhalt des Schiffes zugute. Karten gibt es unter dem jeweiligen Links bei unseren Partneragenturen Sailing and More und Kiel Sailing City.
Wir sehen uns an Bord!

Samstag:

  • Windjammerparade, 24.06.17,  (ausgebucht)

Sonntag:

Feierabend auf der Förde

feierabendsegelnEs geht wieder los! Am Mittwoch den 07. Juni 2017 soll es das erste Feierabend-Segeln der Saison auf der ZUVERSICHT geben!
Prinzip: Jeder kann mit, Segler, Landratte, Nicht-Schwimmer, Vereinsmitglied oder auch nicht. Mitmachen erlaubt – sogar erwünscht, oder auch einfach nur entspannen an Deck. Wer schon immer mal unser SChiff kennenlernen wollte, ist hier genau richtig. Freunde mitbringen auch erlaubt. 😉
Kosten: die Spendendose des Vereins freut sich über eine Gabe.
Verpflegung: jeder selber
Warme/winddichte Kleidung ist sinnvoll, ggf. auch an Regenkleidung denken

Bitte Anmeldung direkt bei Gerhard (Email: fuboca1@posteo.de)!Nochmal die Fakten:

Mittwoch 07. 06. 2017
Spätestens 17:15 Uhr eintreffen an Bord, 17:30 Uhr durch die Brücke. Die Zuversicht liegt im Germaniahafen in Kiel, gegenüber vom Hbf.
Ende: gegen 21:00 Uhr (Brücke um 20.55 Uhr) danach ggf. Sonnenuntergangsgetränke
Skipper: Gerhard, Bootsfrau: Betina
Weitere Termine könnt ihr unserem Kalender entnehmen.

Norwegen – ein Platz ist wieder frei !!

Blick auf den Preikestolen in Norwegen (piqs.de ID: 0a670acae6553b0ea15e789833b7980d)

Blick auf den Preikestolen in Norwegen / Name des Fotos: Preikestolen / Name des Fotografen: doerti / Lizenz: Creative Commons Lizenz, some rights reserved / Quelle:  http://piqs.de/fotos/28115.html

Also wer DAS Bild sieht und nicht auch unbedingt da mal hin will … Wir wollen jedenfalls ! Und zwar vom 29.7. bis zum 13.8 2017. Davon verbringen wir die ersten 3-4 Tage in einer Gletscherhütte in Norwegen. Dann geht es mit der ‚Zuversicht‘ von Stavanger aus zu genau diesem Felsen im Lysefjord. Anschliessend weiter durch die Schären. Bei gutem Wetter mal raus auf die Nordsee, vielleicht sogar rund Utsira? Dann nach Bergen. Für 450,- Euro (zzgl. Bordkasse).

Und alle Interessierten dürfen mich dazu gerne unter <Nachname>@web.de anschreiben – egal, ob sie Vereinsmitglieder sind oder nicht ! VG, Dirk Netzbandt